Spieletester, ein beliebter Nebenjob

Spieletester ist nach wie vor ein Nebenjob, welcher sehr begehrt wird. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass es hierbei zahlreiche Einsatzgebiete gibt. Egal ob es nun ein neues Spiel ist, welches auf den Markt kommt, oder schlichtweg die Vielfalt der Browser – bzw. Konsolenspiele, wer einmal dem Rausch der Spiele verfallen ist, kann sich keinen schöneren Nebenjob als den des Spieletesters vorstellen. Es handelt sich vor allem um einen Job, welcher immer mehr an Popularität gewinnt, da die Spiele auch stets hochwertiger werden. Vor allem der mobile Einsatz von Spielen auf Handys wird immer beliebter.

Nach wie vor ist der Beruf des Spieletesters sehr beliebt

Die Spielebranche wächst enorm. Dennoch hat sich eines nicht verändert, die Anzahl der Jobs als Spieletester. Dennoch sind nach wie vor die Angebote für Spieletester Jobs begehrt. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Anfrage größer ist, als Jobs angeboten werden. Demnach werden auch die Ansprüche an einen neuen Spieletester deutlich höher angelegt.

Die Chance besteht auch an einen Job als Spieletester zu kommen, wenn sich der Interessent auf ein Genre spezialisiert hat. So wurde bei einer Recherche herausgefunden, dass die Qualifikationen, welche ein Spieletester mitbringen soll, von Fall zu Fall unterschiedlich sind. Abgesehen von einer Anstellung als Vollzeit-Spieletester, gibt es auch noch die Variante Nebenjob, wie soeben angesprochen, als auch den Einstieg über ein Praktikum. Beim zuletzt genannten können Interessenten schnell Zugriff zu den Anforderungen des Arbeitgebers finden, bzw. bekommen.

Diese Aufgaben muss ein Gametester erfüllen

Wenn der Beruf des Spieletesters ausgeführt werden möchte, so muss bedacht werden, dass es sich hierbei um einen verantwortungsbewussten Job handelt. Die Spieletester befinden sich demnach in der Qualitätssicherung, oder auch beim Quality Assurance, auch QA genannt, wieder. Es ist vor allem ihre Aufgabe, mögliche Fehler im Spiel noch vor der Veröffentlichung zu entdecken. Es muss nämlich sichergestellt werden, dass das Spiel durch keine Bugs getrübt wird, was den Verkauf negativ beeinflussen könnte. Ein gutes Spiel verkauft sich schließlich besser, als ein schlechtes.

Es ist immer das Spiel selbst, welches über die Aufgaben eines Spieletesters entscheidet.
Außerdem kann das Einsatzgebiet auch vom Entwicklungsstand des Spiels, als auch vom Arbeitgeber selbst abhängig sein. So vielseitig wie die Aufgabenfelder sind, kann sich auch der Schwierigkeitsgrad der Tätigkeiten ändern.

Ganz gleich, in welcher Arbeit der Spieletester nun aber steckt, seine Hauptaufgabe besteht immer noch darin, ein Spiel zu testen. Es muss allerdings nicht immer ein extra Spiel sein. So kann ein Spieletester auch fest bei einem Spieleportal angestellt sein. Hierbei ist es die Aufgabe des Spieletesters, sich um den gesamten Ablauf dieses Portals zu kümmern.

Nicht nur das reine Spiel muss in der Regel getestet werden, sondern auch die Kompatibiltät von Patches und Add-Ons.

Alles was der Spieletester machen muss, wenn irgendwelche Schwachstellen, wie Bugs gefunden wurden, dass diese in einem Bugreport festgehalten werden. Jeder Tester gilt als wichtiger Ansprechpartner für Entwickler und Co. Diese können dann nämlich in der Lage sein, die Fehler schnell zu beheben.
Manchmal kommt es sogar vor, dass nur ein Spiel getestet werden soll. Das testen kann also durchaus auch als eine Art Hausfrauentest angesehen werden. Die Aufgabe besteht dann darin, als ganz normaler Spieler zu funktionieren. Was bedeutet, dass das Spiel so bewertet werden muss, als würde es von einem Otto-Normalverbraucher gespielt.

Weitere Qualifikationen, welche ein Spieletester mitbringen sollte

Anhand der Einsatzgebiete, richten sich auch die Fähigkeiten, bzw. Anforderungen eines Spieletesters aus.

Wenn es sich nicht um einen einfachen Hausfrauentest, wie oben angegeben handelt, gilt für alle Einsatzgebiete, dass sich die Bewerber gut ausdrücken können. Zudem ist es wichtig, eine gute Beobachtungsgabe zu haben, als auch ein schnelles Auffassungsvermögen. Wenn dann noch analytische Fähigkeiten hinzukommen, ist alles vorhanden, um gut als Gametester arbeiten zu können.
Gute Spieletester sind vor allem daran zu erkennen, dass diese eine Leidenschaft für Spiele haben, als auch Erfahrung mitbringen.

Doch abgesehen davon, kann es nicht schaden, die eigenen Kenntnisse noch etwas ausbaufähig zu machen. Was bedeutet, dass typische Office-Anwendungen, als auch der Umgang mit Kopierschutzsystemen oder einem Betriebssystem Voraussetzung sein sollte. Da viele Spiele auch international angeboten werden, macht es Sinn, auch eine Fremdsprache wie Englisch zu beherrschen.

Wie viel Zeit muss für den Job als Spieletester aufgebracht werden?

Der Zeitaufwand ist unterschiedlich. Wenn Jemand nach Stunden bezahlt wird, ist die Stundenanzahl vorher festgelegt. Aber auch Spieletester, welche im Rahmen eines Praktikums arbeiten, müssen mit unterschiedlichen Arbeitszeiten rechnen. So kann ein Praktikum schon mal einen oder mehrere Monate dauern.

Ist das testen von Spielen auch von zu Hause aus möglich?

Leider nein! Das testen von Spielen findet in der Regel direkt beim Hersteller, oder Publisher statt. Damit ist das Spielen von zu Hause aus, leider nicht möglich.

Wo sind nun Nebenjobs als Spieletester zu finden?

Wenn wirkliches Interesse an dem Nebenjob als Spieletester bestehen sollte, so müssen sich jene Interessenten an Unternehmen wenden, welche für die Produktion, bzw. Herstellung von Spielen zuständig sind. Hierbei gibt es verschiedene Unternehmen:
Bei der Bigpoint GmbH z. B. können unter dem Menüpunkt „Karriere“ immer neue Stellenangebote gefunden werden. Selbst wenn keine Stelle ausgeschrieben ist, lohnt es sich stets, eine Initiativbewerbung abzuschicken. Es kann von Vorteil sein, sich auch die Tipps zu den jeweiligen Bewerbungen anzusehen.

Es sollte von Anfang an abgewogen werden, wie viel Zeit für diesen Job als Gametester aufgebracht werden kann. Wenn eine Vollzeit Anstellung angestrebt wird, kann ein Praktikum als idealer Einstieg helfen. Unternehmen wie Goodgame Studios, oder auch Travian Games, bieten regelmäßig Praktikums an. Außerdem besteht auch noch die Chance, über das bekannte Browersspiel Pennergame oder Farbflut Entertaiment an ein Praktikum zu kommen. Recherche ist hierbei alles.

 

Empfehlenswerte Beiträge