Aufgedeckt: Geissens Vermögen und Verdienst wahrscheinlich…

Woche für Woche können Fernsehschauer an den neuen Abenteuern sowie dem Alltag der Familie Geiss teilhaben. In der Sendung „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ erhalten wir intime Einblicke in das Luxus-Leben de Familie. Hier stellt sich natürlich immer mal wieder die Frage nachdem Vermögen der Geissens. Fragen, wie „Woher kommt es?“ und „Wie hoch ist das Geissens Vermögen?“. Gerade, weil auch immer wieder Gerüchte auftauchen, wonach die Familie gar nicht mehr reich sein soll oder wohlmöglich sogar pleite sei. Auf diese Fragen findet man nachfolgend die Antworten.

geissens vermoegen und einkommen

So wurde die Familie Geiss reich

Die Geissens sind keine Familie, die schon immer reich waren. Vielmehr begründet sich der heutige Reichtum durch eine erfolgreiche, selbstständige Tätigkeit von Robert Geiss und den Verkauf der Firma. Robert Geiss gründete zusammen mit seinem Bruder Michael ein Textilunternehmen mit dem Namen Uncle Sam im Jahr 1986. Das Unternehmen konzentriert sich vor allem auf trendige Sportkleidung, so zum Beispiel auf Mode für Bodybuilder. Carmen Geiss arbeitete zur damaligen Zeit als Fitnesstrainerin. Das Textilunternehmen wurde schnell bekannt und erfolgreich. Bereits im Jahr 1995 erfolgte der Verkauf zu einem Preis von 140 Millionen DM. Natürlich musste der Kaufpreis zwischen den beiden Brüdern geteilt werden. Trotz der Teilung aber, war dies die Grundlage für den heutigen Reichtum.

Geissens Luxus-Konzept

Wie die Geissens in der Vergangenheit zu ihrem Reichtum immer wieder erklärten, haben sie nahezu ihr gesamtes Vermögen nicht nur in Aktien angelegt, sondern auch in Immobilien. So wurden wohl der größte Teil der 70 Millionen DM von Robert Geiss in Aktien angelegt. Durch diese Anlage, vermehrt sich das Geissens Vermögen von Jahr zu Jahr. Zumindest kann man aufgrund von dieser hohen Anlagesumme davon ausgehen, wenngleich es letztlich nur eine Vermutung ist.

Unabhängig von der Investition in Aktien, haben sich die Geissens nicht zur Ruhe gesetzt. Wie schon kurz erwähnt, investiert die Familie in Immobilien, vor allem in Luxusimmobilien. Das Konzept der Familie ist hierbei einfach: Sie kaufen Immobilien auf, sanieren diese und verkaufen sie im Anschluss weiter oder nutzen diese selbst. So haben sie zum Beispiel eine Villa in Grimaud gekauft und diese mittlerweile zu einem Hotel umgebaut und halten es auch weiter im Besitz. Die Zimmer in diesem Hotel sind natürlich in einer Luxus-Ausführung gehalten und werden zu einem Preis von 150 bis 800 Euro pro Nacht angeboten. Dass sie diese Immobilien auch erfolgreich verkaufen können, zeigen verschiedene Beispiele, wie zum Beispiel ein Anwesen in Kitzbühel. Dieses konnte die Familie Geiss 2014 für rund 4,5 Millionen Euro wieder verkaufen.

Weitere Geschäftstätigkeiten der Geissens

Durch ihr spezielles Auftreten wurde auch das Fernsehen auf die Geissens aufmerksam. Aus einzelnen Reportagen wurde mittlerweile eine mehrteilige Staffel, bei denen das Fernsehen die Familie bei ihren Ausflügen und Abenteuern rund um die Welt begleitet. Natürlich trägt auch diese mediale Bekanntheit zur Vermehrung vom Vermögen bei. Die Gage pro Folge der Fernseh-Staffel wird mittlerweile auf 50.000 Euro geschätzt. Mittlerweile wurden hier 120 Episoden gedreht und ein Ende ist nicht in Sicht. Im Hinblick auf die Höhe der Gage und die Anzahl der Episoden kann man sich leicht ausrechnen, dass das mediale Engagement der Familie alleine nur durch diese Staffeln ein mehrere Millionen starkes Vermögen gebracht hat.

carmen geiss robert geissens verdienst

Durch die mediale Bekanntheit haben sich aber auch andere Aktivitäten im Fernsehen ergeben. Sei es Auftritte bei Lets Dance von Carmen Geiss oder in anderen Fernsehformaten. Natürlich sind die Auftritte in diesen Fernsehformaten nicht kostenfrei. Alleine beim Auftreten bei Lets Dance ist die Rede von einer Gage von 135.000 Euro für Carmen Geiss. Die Bekanntheit, die sich mit den Fernsehauftritten ergibt, nutzen Robert und Carmen Geiss mittlerweile auch für eigene Geschäfte. So haben sie mittlerweile wieder ein Textilunternehmen gegründet, nämlich die Marke Roberto Geissini. Seit 2013 bieten sie T-Shirts und andere Modeteile an. Der Vertrieb der eigenen Mode erfolgt hierbei über einen eigenen Online-Shop auf der Handelsplattform Amazon. Für Aufmerksamkeit auf die eigene Kleidung sorgt das Tragen in Fernsehsendungen, wodurch sie kostenlose Werbung haben.

Geissens jährliches Einkommen

Doch damit ist die eifrige Geschäftstätigkeit der Familie noch nicht beendet. So hat die Familie mittlerweile Bücher zur eigenen Lebensgeschichte verfasst und veröffentlicht und ist in das Werbegeschäft eingestiegen. So machen sie für verschiedene Produkte Werbung im Fernsehen und in Zeitungen. Beispielsweise sind sie Werbeträger für die Molkereigruppe Müller (Müllermilch) oder für den Fernsehsender sonnenklar.tv. Wie hoch die Gagen aus Werbeinnahmen ausfallen, ist nicht bekannt. Mit ihren ganzen Aktivitäten schätzt man das jährliche Einkommen von Robert und Carmen Geiss jedoch auf rund 2 Millionen Euro. Natürlich fließt hier nicht alles in das Vermögen, was verständlich ist aufgrund des Lebensstils der Geissens. Mit ihrem Einkommen haben sich die Geissens auch eine Vielzahl an Luxusgegenstände angeschafft. Neben den bereits erwähnten Immobilien, ist das eine Yacht für mehrere Millionen und ein umfangreicher Fuhrpark mit einer Vielzahl von Fahrzeugen in der Luxus-Ausführung.

So hoch ist das Geissens Vermögen

Viele Zahlen zu den einzelnen Gagen und zum jährlichen Einkommen wurden schon genannt. Was bisher noch nicht genannt wurde, was aber jeden sicherlich interessiert, wie hoch ist das vollständige Vermögen der Geissens ausfällt? Die Antwort hierauf lautet 22 Millionen Euro, so hoch wird zumindest das Vermögen geschätzt. Damit sind die Geissens Multimillionäre.

KEIN Startkapital und trotzdem Immobilienmillionär

Mit 0 Euro Startkapital in gerade einmal 5 Jahren zum Immobilien-Millonär – das verspricht Alex Fischer mit seinem Buch „Reicher als die Geissens“. Er selbst startete ganz ohne jegliches Kaptial, als einfacher Sohn zweier Lehrer und besitzt mittlerweile mehr als 15.000 Quadratmeter in und um Düsseldorf. In seinem Buch „Reicher als die Geissens“ gibt er nun auch anderen Menschen die Möglichkeit, reich zu werden. Alex Fischer zeigt Dir ganz genau, wie Du Erfolg haben kannst. Und dabei ist es völlig egal, in welcher Familie Du aufgewachsen bist, welche Ausbildung Du genossen hast oder wie hoch Dein IQ ist. Das einzige, was Du laut Alex Fischer brauchst, ist ein erfolgserprobtes Konzept. Und genau das gibt er Dir mit seinem Buch „Reicher als die Geissens“ an die Hand.

Alex zeigt Dir nicht nur Schritt für Schritt, wie er es geschafft hat, sondern wie Du es ihm 1 zu 1 nachmachen kannst und dir Deine eigene „Geldmaschine“ bauen kannst. Genau das ist der Sinn hinter einem erfolgserprobten Konzept. Und das BESTE: Alex Fischer verschenkt aktuell die erste Auflage seines Buches. Wenn Du dich beeilst erhältst Du das Buch „Reicher als die Geissens“ im Wert von 29,95€ jetzt KOSTENLOS!

>>> „Reicher als die Geissens“ Buch jetzt kostenlos anfordern

 

Empfehlenswerte Beiträge