Gesund abnehmen mit einer Vibrationsplatte

abnehmen-diaet-fitness-vibrationsplatte

Gerade wenn man wenig Zeit hat, oder vielleicht neben dem Beruf auch noch Kinder hat, ist die Vibrationsplatte eine einfache und zeitsparende Alternative zu herkömmlichen Workouts oder Fitnessstudios.

Schon mit 10 Minuten am Tag auf dem Vibrationstrainer können wirklich tolle Erfolge erzielt werden. So zum Beispiel lassen sich nicht nur gut Muskeln aufbauen, man kann damit auch wunderbar gesund und langfristig abnehmen. Regelmäßig ausgeführtes Training auf der Vibrationsplatte bringt den Körper auf jeden Fall an seine Grenzen. Nach dem ausgeführten Workout fühlt man sich fit, entspannt und fröhlich. Dafür sorgen auch die ausgeschütteten Endorphine.

Effektivere Alternative zu herkömmliche Fitnessgeräte

Dabei ist das Gerät auch noch wesentlich effektiver als ein Workout mit herkömmlichen Fitnessgeräten. Da bei diesem besonderen Training auch die unwillkürliche Muskulatur angesprochen wird, ist so natürlich auch der Energieverbrauch höher. Oft spürt man so Muskeln an Stellen, an denen man nicht mal wusste, dass man dort welche hat. Der Vibrationstrainer hat dadurch gegenüber einem normalen Training also den Vorteil, dass wesentlich mehr Muskeln angesprochen werden. Diese werden wiederum für den Energieverbrauch verwendet.

Beeindruckend, aber tatsächlich wahr: Der menschliche Körper besitzt ca. 640 Muskeln, und jeder dieser Muskeln verbrennt Kalorien. Ein weiterer Pluspunkt, den man den Muskeln und somit dem Gerät zusprechen muss, ist der Langzeiteffekt. So ist es quasi sicher, dass man, auch wenn man gerade nicht auf der Platte trainiert, gut Kalorien verbrennt und sein Gewicht hält.

Vibrationsplatte gegen Rückenschmerzen

Das Training mit der Vibrationsplatte ist aber nicht nur gut zum gesunden Abnehmen, auch bei Rückenschmerzen wird man schnell die Erfahrung machen, dass es einem zeitig besser geht. Noch dazu kann dieses Trainingsgerät bei regelmäßigem Gebrauch vor einem Bandscheibenvorfall schützen.

Wie funktioniert die Vibrationsplatte?

Wer abnehmen möchte, muss mehr Kalorien verbrauchen als er zu sich nimmt, das ist klar. Mit herkömmlichen Trainingsmethoden ist das oft mühsam. Durch das Rütteln des Gerätes entsteht für den Körper eine Art Widerstand, dem er sich gegenstellen muss. Das kostet natürlich Kraft und ist anstrengend. So werden die willkürlichen, sowie die unwillkürlichen Muskeln angesprochen. Letztere werden bei einem normalen Training oft gar nicht angesprochen. So wird man schnell die Erfahrung machen, dass man mit dieser Methode wesentlich mehr Kalorien verbrennen kann.

Vibrationsplatte statt Fitnessstudio

Zudem hat man natürlich auch den großen Vorteil gegenüber dem Fitnessstudio, dass dieses Workout viel weniger Zeit in Anspruch nimmt. Man kann es bequem von Zuhause aus erledigen und danach gemütlich in der eigenen Dusche oder Badewanne entspannen. Diese Art von Muskeltraining kann aber noch viel mehr. Sportwissenschaftler wissen, durch dieses Training schütten die Muskelzellen sogenannte Myokine aus. Das sind hormonelle Botenstoffe, die vor Herz-Kreislauf-Problemen und Diabetes Typ II schützen. Außerdem wird so der Fettstoffwechsel im Körper auf besondere Weise angeregt. Einer Studie zufolge kann der Vibrationstrainer wirklich langfristig beim Gewichtsverlust helfen. Denn durch das Rütteln und Schütteln der Muskeln, werden diese zum Wachstum angeregt. Mehr Muskeln verbrauchen außerdem auch außerhalb des Trainings mehr Energie. So steht dem langfristigen Wunschgewicht auch nichts mehr im Weg.

Bekannte Hersteller

  1. Skandika
  2. AsViva
  3. Maxxus
  4. POWRX
 

Empfehlenswerte Beiträge